Auswandern leicht gemacht - neues Buch macht Mut zur Veränderung

connektar.de Presseverteiler, 19. Oktober 2012

Der Traum vom Auswandern bleibt für viele reine Fiktion - wie dieser Traum Wirklichkeit werden kann zeigt die Autorin Ursula Notter-Cathomen in ihrem Buch "Endstation Thailand".

Auf und davon, kopfüber ins Abenteuer – wie viele Möchtegern-Auswanderer träumen nicht davon, in jungen, aber auch in nicht mehr ganz so jungen Jahren, alle Zelte abzubrechen und das eigene Land hinter sich zu lassen, um in die Ferne zu ziehen. Doch die ältere Generation überlässt oft lieber ihren jüngeren Zeitgenossen das Auswandern und Erobern neuer Welten, denn der Schritt, die Heimat zu verlassen und ins Ausland zu gehen erfordert viel Mut und Veränderung. Die Autorin Notter-Cathomen will mit ihrem Buch "Endstation Thailand" aber auch ältere Menschen darin bestärken, den Mut für solch ein Abenteuer aufzubringen. Es ist durchaus auch in späteren Jahren noch möglich und von Vorteil, sein Leben noch einmal komplett umzukrempeln und neu zu entdecken. Wie das funktionieren kann, davon berichtet die Autorin in Ihrer Lebensgeschichte.

Ursula Notter-Cathomen möchte in ihren Memoiren "Endstation Thailand" besonders Frauen aufzeigen, dass man nicht nur in jungen Jahren, sondern auch im fortgeschrittenen Alter sein Leben interessant und aktiv gestalten kann – und dass es oft nur einen kleinen Anreiz braucht, den Mut aufzubringen, sein Leben zu verändern. Bestes Beispiel ist die Schriftstellerin selbst. Die Autorin aus Zürich ist Zeit ihres Lebens viel gereist, nach New York, nach Tokio mit ihrem Ehemann, in die Schweiz nach der Geburt der Tochter. Als letztes ging es 2003 nach Thailand, wo sie auch heute noch lebt.

Das Buch "Endstation Thailand" von Ursula Notter-Cathomen können Leser unter der
ISBN 978-3-8491-1700-9 im lokalen Buchhandel oder direkt auf der Webseite des tredition Verlags bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren eine Plattform zur Veröffentlichung eigener Bücher zu schaffen. tredition veröffentlicht, vertreibt bei bekannten Plattformen sowie im Buchhandel und vermarktet das Buch seit Oktober 2012 auch aktiv.

Über:

tredition GmbH
Herr Sönke Schulz
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Medientypen über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing. Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren auf eigenes Risiko zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de