Deutsche sind katzenverliebt, am 8. August 2012 ist Tag der Katze

iPark-Media GmbH, 16. Juli 2012

Der internationale Katzentag ist ein Ehrentag für die Katze, der seit dem Jahr 2002 durch die International Fund for Animal Welfare (IFAW) ausgerufen wird.

In Deutschland leben 8,2 Millionen Katzen, fast 3 Millionen mehr als Hunde. Die aktuellen Zahlen: Die Deutschen lieben ihre Heimtiere, besonders die vierbeinigen. 22,3 Millionen Hunde, Katzen und Co. leben derzeit unter deutschen Dächern.

Katzen - für Menschen eine faszinierende Naturarznei
Prof. Hademar Bankhofer nutzt die Gelegenheit zum Tag der Katze in einem Grußwort, um auf die „Naturarznei Katze“ hinzuweisen: „Es hat sich gezeigt, dass alleinstehende Patienten nach einem Herzinfarkt ein weitaus geringeres Risiko für einen zweiten Infarkt haben, wenn sie eine Katze zum Hausgenossen haben. Sie haben damit einen Lebensinhalt, tragen Verantwortung für ein anderes Lebewesen. Und sie fühlen sich wohl, sind glücklich.“

Ärzte und Psychologen an der weltberühmten amerikanischen Harward Universität in Boston haben im Rahmen einer Studie nachgewiesen: Katzen sind gut für unsere Gesundheit: fürs Gesundbleiben und Gesundwerden.

Der „Tag der Katze“ ist ein wichtiger Tag, der auf die Vielfalt des Zusammenlebens mit „unseren Stubentigern“ hinweist. Jeder, der den Geburtstag der eigenen Katze nicht weiß, sollte diesen einfach am 8. August, dem Tag der Katze, feiern. Ein Serviceportal zu dem Ehrentag der Katze unter www.tag-der-katze.de gibt Tipps zu Themen wie „Katzen kaufen“ und Infos über Tierheime, Katzenfutter, Katzenvereine, Termine von Katzenausstellungen. Und es gibt ein Gewinnspiel, bei dem es Karten für das Musical CATS zu gewinnen gibt.

Bildtext: TV-Gesundheitsexperte und Bestsellerautor Prof. Hademar Bankhofer mit seinen beiden heißgeliebten Katerchen Timmi und Tommi: "Wenn ich sie streichle, produziere ich jede Menge Glückshormone im Gehirn!"

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.haus-fuer-kommunikation.de.

Über Haus für Komunikation:
Das Haus für Kommunikation (Bonn) bietet ein Full-Service-Angebot von Agenturprofis in Beratung, Kreation und Produktion. Es bündelt alle relevanten kommunikativen Bereiche, wie Werbung, Öffentlichkeitsarbeit, Design, Film und Funk, Internet, Marktforschung.

Wir sind flexibel und können effizient auf die täglichen Anforderungen unserer Kunden reagieren. Im Kleinen, im Großen, im Ganzen. Aktions- und Serviceportale sind ein Arbeitsschwerpunkt unseres Hauses.

Pressekontakt:
www.haus-fuer-kommunikation.de
Egbert Roggentin
Rochusstraße 217
53123 Bonn
Deutschland
0228 227 88 66
er@haus-fuer-kommunikation.de
http://www.haus-fuer-kommunikation.de