Expo Display Service wächst weiter

Expo Display Service GmbH, 12. April 2012

50 Prozent mehr Mitarbeiter und ein neues Produktionszentrum mit höheren Kapazitäten sind Basis für weitere Expansion – 36 Prozent Umsatzwachstum

Schwalbach am Taunus, 12. April 2012 – Mit der Erhöhung der Mitarbeiterzahl um 50 Prozent und dem Bau eines hochmodernen digitalen Druckzentrums in St. Leon-Rot nahe Heidelberg hat Expo Display Service, der führende Anbieter von mobilen Messe- und Präsentationssystemen, im gerade abgelaufenen Geschäftsjahr seine Marktposition in Deutschland weiter ausgebaut. „Hier werden auf einer Fläche von 3.000 Quadratmetern modernste Drucktechnik und hohe Qualität mit neuen, umweltverträglichen Farben und der kompletten Gestaltung inklusive CAD-Service verbunden“, erklärt Geschäftsführer Peter Mörmann. Der Kunde könne hier schon vorab auf dem Bildschirm sehen, wie sein fertiger Messestand aussehen wird.

Das Unternehmen mit Stammsitz im Rhein-Main-Gebiet und 15 weiteren Standorten in Deutschland hat mit dem neuen Produktionszentrum seine Kapazitäten weiter erhöht. Dies ermöglicht noch kürzere Lieferzeiten, ganz gleich ob ein Kunde ein Faltdisplay, einen kompletten modularen Messe-Stand oder ein Promotion-System für die bundesweite Roadshow benötigt. Um einen einheitlich hohen Qualitätsstandard innerhalb der Gruppe zu gewährleisten, produziert Expo Display Service in St. Leon-Rot nun auch für seine europäischen Partnerunternehmen.

Aus 45 Mitarbeitern im Jahr 2010 wurden innerhalb eines Jahres 68. Alleine 30 davon sind am neuen Produktionsstandort beschäftigt. Auch das Umsatzwachstum von 36 Prozent im Vergleich zum Vorjahr zeigt deutlich, dass Expo Display Service mit seinen modularen Messe-Systemen auf dem richtigen Weg ist und der Markt das hohe Maß an Qualität und Professionalität zu schätzen weiß. Von den rund 10.000 Auftraggebern sind ein Drittel Stammkunden, die sich auch wegen des Full-Service-Angebots für den Marktführer entschieden haben. Dazu gehören 250 Service-Partner in ganz Deutschland, die im Notfall 24 Stunden am Tag und sieben Tage in der Woche zur Verfügung stehen.

Mörmann wird sich mit seinem Team auf diesem erfolgreichen Geschäftsjahr aber keineswegs ausruhen: „Im Sommer wird ein weiterer Showroom in St. Leon-Rot eröffnet, wo die Besucher zudem die Möglichkeit haben, die ‚gläserne‘ Produktion vom Roll-Up bis hin zum kompletten Messesystem zu besichtigen.“ Für das Geschäftsjahr 2012/2013 erwartet er einen weiteren Umsatzanstieg, denn „die lebhafte Nachfrage nach mobilen, modularen und wieder verwendbaren Messe- und Präsentationssystemen in hoher Qualität und Langlebigkeit hält ungemindert an.“

Expo Display Service GmbH
Peter Mörmann
Katharina-Paulus-Straße 6 E-F
65824 Schwalbach am Taunus
Fon: 06196 / 9675 – 0
Fax: 06196 / 9675 – 196
pmoermann@expodiplayservice.de
www.expodisplayservice.de

Mannigel Public Relations
Christian Mannigel
Quellgrund 4b
21256 Handeloh
Fon: 04187 261609
Fax: 04187 2611610
c.mannigel@mannigel-pr.de
www.mannigel-pr.de

testtest