Freizeitspaß zum Nulltarif - Da lacht die Urlaubskasse!

Ferienwelt Winterberg, 9. Februar 2011

(PresseEcho.de) "Mit der WinterbergCard PLUS wollen wir verstärkt Familien für unsere Region begeistern", so Tourismusdirektor Michael Beckmann. Die neue Karte schont nicht nur die Urlaubskasse, sondern sichert auch den Familienfrieden. "Nein" sagen brauchen die Eltern nun nicht mehr. Familien toben sich im Kletterwald und auf der Sommerrodelbahn aus, fahren E-Bike, Kart oder unternehmen gemeinsam Planwagentouren. Außerdem bereichern Minigolf, Sommer-Tubing, Wellness im Hallen- und Freibad oder Entspannung in der Salzgrotte die schönsten Wochen des Jahres.

Wo normalerweise ein Euro zum anderen kommt und die Ausgaben in ein paar Tagen schnell mehrere Hundert Euro betragen, gibt es nun Freizeitspaß zum Nulltarif. Sogar über die Grenzen der Region hinaus gilt die WinterbergCard PLUS. Eine Möhnesee-Rundfahrt, ein Besuch im NationalparkZentrum Kellerwald, im Hochseilgarten Küstelberg, auf der Freilichtbühne Hallenberg oder im Schieferstollen Nordenau sind wunderbare Ausflüge. Die Auswahl ist so groß, dass die Wahl schwerfällt. Da dürfen die Ferien auch gerne mal etwas länger dauern.

Der gesparte Eintrittspreis schlägt gerade bei Familien kräftig zu Buche. Stolze 620 Euro beträgt der Wert der Karte für eine vierköpfige Familie. Da ist dann für alle ein Extra-Eis, ein Shoppingbummel oder ein Menü in einem der vielen Gastronomiebetriebe drin!

Mehr als 50 Übernachtungsanbieter haben sich dem Angebot angeschlossen. Bei diesen Hotels, Pensionen und Ferienwohnungen ist die WinterbergCard PLUS im Übernachtungspreis von Mai bis September enthalten. Und zwar unabhängig davon, ob der Urlaub nun zwei Tage oder eine Woche dauert. "Wir freuen uns, eine so hochwertige Karte anbieten zu können. Mit ihr heben wir und deutlich von anderen Urlaubsorten ab", begrüßt Tourismusdirektor Michael Beckmann das neue Angebot. Die WinterbergCard PLUS beinhaltet alle Leistungen der Sauerland Card, damit auch das Angebot des kostenlosen Busfahrens.

Presseinformation
Abdruck honorarfrei

Pressekontakt:
REDAKTIONSBÜRO
susanne schulten
Telefon 02904 1039
Mobil: 0170 230 70 49
presse@winterberg.de

Kontakt:
Tourist-Information Winterberg
Kurpark 6
59955 Winterberg
Tel. 02981/9250-0
info@winterberg.de
www.winterberg.deWinterberg ist eine Sportstadt mit internationalem Ruf. Weit über die Grenzen hinaus stehen Bobbahn, Bikepark und Skigebiete, aber auch Sportler wie Sandra Kiriasis und Rene Spies für Aktivität, Bewegung und hochwertige Angebote. Wo Olympiasieger und Weltmeister zuhause sind, verbringen Gäste einen gesunden, erlebnisreichen Aktivurlaub inmitten intakter Natur, Sommer wie Winter. Nationale und internationale Sportstätten warten auf die Gäste und ein ausgezeichnetes Wander- und Radwegenetz. Endlose Wälder, sonnige Täler und 14 malerische Dörfer laden ein zu Outdooraktivitäten aller Art.Ferienwelt Winterberg
Susanne Schulten
Hauptstraße 10

59955 Winterberg
Deutschland / NRW

E-Mail: presse@winterberg.de
Homepage: http://www.winterberg.de
Telefon: 02981 92500