generic.de präsentiert Clean Code Development auf der IT & Media 2012

generic.de, 12. April 2012

Karlsruhe, 12. April 2012. Die IT-Branche im Mittelstand bekommt eine neue Anlaufadresse für Trends, Fachinformationen und Networking: Zum ersten Mal findet vom 30. bis 31. Mai 2012 die "IT & Media" in Darmstadt statt. generic.de ist als Aussteller dabei und informiert über nachhaltige Softwareentwicklung auf Basis von Clean Code Development (CCD).

Die "IT & Media" richtet sich an Geschäftsführer und IT-Entscheider im Rhein-Main-Gebiet und erwartet knapp 200 Aussteller. generic.de wird am Stand 1N6 über Clean Code Development (CCD) informieren. CCD ist ein Wertesystem zur Entwicklung nachhaltiger und qualitativ hochwertiger Softwarelösungen. Als eines der ersten Software-Unternehmen Deutschlands bringt generic.de Clean Code Development unternehmensweit zum Einsatz. Mit etwas Glück können Interessenten vor Ort einen "CCD-Check" für ihr Unternehmen gewinnen. Spannendes gibt es auch in unmittelbarer Nähe des generic.de-Standes zu entdecken: Zu bestaunen ist der ZUSE Z3, Prototyp des ersten modernen Computers.

Zusätzlich können die Besucher bei der IT & Media-Konferenz in zahlreichen Vorträgen, Live-Demos und Podiumsdiskussionen sich rund um innovative und wichtige IT-Themen informieren. Und wer sich irgendwann die Füße müde gelaufen hat, dem steht ein Segway-Parcours kostenlos zur Verfügung. Weitere Informationen zu Veranstaltung unter http://www.itandmedia.de.

Über die generic.de software technologies AG:
Bei der generic.de software technologies AG sorgen IT-Profis für die Entwicklung kundenindividueller Softwarelösungen und die Überwachung sensibler IT-Prozesse.

Ausgezeichnet als Gold-Kompetenz-Partner von Microsoft, verfügen wir über erstklassiges Know-how im Umgang mit etablierten und neuesten Microsoft-Technologien. Unsere maßgeschneiderten, am jeweiligen Bedarf orientierten Software-Projekte realisieren wir auf Grundlage von Microsoft .NET. Als eines der ersten Software-Unternehmen in Deutschland richten wir unsere gesamte Entwicklungsleistung nach den Prinzipien von Clean Code aus, einem Wertesystem für qualitative, verständliche und einheitliche Programmierung.

Im Geschäftsbereich Systemmanagement bieten wir professionelle Dienstleistungen zur optimierten Überwachung von IT-Landschaften an. Zum Einsatz kommen hochwertige Produkte wie NetIQ AppManager oder Microsoft Systems Center Operations Manager 2007.
Zusätzlich entwickeln wir innovative Eigenprodukte wie ChartBooster und QDB AddOn, die bestehende IT-Systeme effektiv ergänzen oder sie um neue, zielgerichtete Funktionen erweitern.

Weitere Informationen zum Unternehmen unter http://www.generic.de.