Neuer Vorsitzender der Geschäftsleitung bei PIDAS – Werner Hoppler sieht großes Potential im Customer Experience Management

Sparta PR, 20. Juli 2011

Zürich, den 20. Juli 2011 - Werner Hoppler löst Gerhard Wanek an der Spitze von PIDAS ab. Das Unternehmen mit Niederlassungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist spezialisiert auf den Aufbau und die Optimierung sowie den Betrieb von Service-Organisationen, wie Service Desks und Customer Care Center. Der ausgewiesene Fachmann für Customer Care strebt an, das Unternehmen verstärkt im Bereich des Customer Experience Management aufzustellen und das Potential von PIDAS kontinuierlich weiterzuentwickeln.

Werner Hoppler ist neuer Vorsitzender der Geschäftsleitung und Delegierter des Verwaltungsrats der PIDAS. Der Betriebsökonom hat langjährige IT- und Führungs-Erfahrung in verschiedenen Unternehmungen im In- und Ausland gesammelt. Unmittelbar vor PIDAS war er CEO beim Schweizer Marktführer für Business Process Outsourcing Services für Privatbanken. Davor stand eine langjährige Karriere bei IBM, zuletzt als Direktor von Global Services Schweiz und als Mitglied der Geschäftsleitung von Global Services Central Region.

„Eines meiner zentralen Ziele ist es, mit PIDAS zukünftig verstärkt Unternehmen mit einer großen Kundenbasis ins Zeitalter des Customer Experience Managements (CEM) zu begleiten. CEM steht für die Schaffung positiver Kundenerfahrungen zum Aufbau einer emotionalen Bindung zwischen Anwender und Produkt oder Anbieter. Nur aus zufriedenen Kunden werden loyale Kunden, und aus loyalen Kunden werden begeisterte Botschafter. Darauf wird es in Zukunft ankommen, denn Servicequalität wird ein zentraler Erfolgsfaktor“, erklärt Werner Hoppler. „Ich freue mich auf das Team und die neuen Aufgaben, und ich werde keine Mühen scheuen, das Unternehmen erfolgreich zu leiten und unseren Kunden ein guter Partner zu sein.“

Mag. Gerhard Wanek verlässt das Unternehmen auf eigenen Wunsch mit Ende Juli um eine neue Herausforderung als Miteigentümer und Geschäftsführer anzunehmen. „Die vergangenen sechs Jahre waren für mich sehr positive und lehrreiche Jahre. Ich habe in dieser Zeit die Möglichkeit gehabt einige sehr tolle Menschen kennen zu lernen und gemeinsam mit diesen Menschen für unsere Kunden und PIDAS zu arbeiten – dies und die damit verbundenen Erfolge haben Spaß gemacht und mir viel Freude bereitet,“ schrieb Gerhard Wanek bei seinem Abschiedsmail an die Mitarbeiter.

PIDAS wünscht Gerhard Wanek auf diesem Wege viel Erfolg für seine weitere berufliche Laufbahn und bedankt sich für die sechs erfolgreichen Jahre, in denen er das Unternehmen zusammen mit seinen Mitarbeitern permanent vorangebracht hat.

# # # ENDE # # #

PIDAS ist ein Dienstleistungsunternehmen, das sich im Bereich Kundenservice auf den Aufbau, die Optimierung sowie den Betrieb von Service-Organisationen wie IT Service Desks und Customer Care Center spezialisiert hat. Das Unternehmen bezieht bei seinen Lösungen die Elemente Strategie, Mensch, Organisation und Technik ein. Bei seinen Lösungsansätzen setzt PIDAS deshalb auf das selbst entwickelte Customer Care Concept. Das Konzept, welches sich mittlerweile zu einem Branchenstandard entwickelt hat, beschreibt anhand der fünf Kernkomponenten Multichanneling, Single Point of Contact, Kompetenzstufen, Prozessorientierung und Reporting die optimale Service-Organisation und bietet praxisnahe Handlungsanweisungen zur Optimierung und Automatisierung von Service-Prozessen.

Das Unternehmen mit Niederlassungen in Basel, Zürich, Wien, Graz und Frankfurt am Main wurde 1987 als 100%ige Tochtergesellschaft der POLYDATA-Gruppe in Zürich gegründet und beschäftigt im deutschsprachigen Raum Europas rund 250 Mitarbeitende.

PIDAS Aktiengesellschaft
Lindenstrasse 38
8034 Zürich
Telefon: +41 44 388 98 68
marketing@pidas.com
www.pidas.com