OLfolders 2007 für Outlook-Netzwerke: Das ganze Team nutzt Outlook - auch ohne Exchange-Server

typemania, 27. Juli 2006

In Outlook werden zahllose Informationen gespeichert, die oft genug gleich für die ganze Firma von Bedeutung sind. OLfolders 2007 ist die passende Groupware-Lösung für Outlook, die eine gemeinsame Nutzung der erfassten Daten auch ohne teuren Exchange-Server garantiert. Die neue Version wendet den Blick nach vorne - und ist bereits kompatibel zum kommenden Office Outlook 2007 sowie zu Microsoft Vista.

Nach langen Jahren der Pause schlagen die Wellen im Microsoft-Kosmos auf einmal wieder hoch: Ein neues Windows und ein neues Office-Paket gehen an den Start. Viele Software-Hersteller unternehmen schon jetzt geballte Anstrengungen, um ihre Programme auf die neuen Microsoft-Produkte vorzubereiten. Der Firma Quester ist das bereits gelungen. Produktmanager Egbert Parthesius: "Das neue OLfolders 2007 kommt bereits heute bestens mit dem kommenden Office Outlook 2007 zurecht, wie jeder Anwender anhand der Office-2007-Probekits feststellen kann, die vielen Computermagazinen beiliegen. Keine Frage: Wer sich heute eine Version von OLfolders 2007 zulegt, wird sie auch mit dem kommenden Outlook noch verwenden können. Wir haben OLFolders 2007 auch zusammen mit der Beta 2 von Windows Vista getestet, die uns Microsoft direkt zugeschickt hat. Auch hier läuft das Programm ohne Probleme."

OLfolders 2007 macht Outlook netzwerkfähig
Im Netzwerk ist es ohne weiteres nicht möglich, direkt auf die Outlook-Daten eines Kollegen zuzugreifen. Zu diesem Zweck müsste erst ein Microsoft Exchance Server oder Lotus Domino/Notes installiert sein. Als einfachere und vor allen Dingen preiswertere Lösung bietet ?OLfolders? seine Dienste an. Das Programm macht die einzelnen Outlook-Installationen netzwerkfähig und erlaubt so den schnellen Wissensaustausch zwischen den Mitarbeitern. E-Mails, Termine, Adressen und Vorhaben - jeder Mitarbeiter kann nun von der Verwaltungsarbeit der Kollegen profitieren.

Das Programm ermöglicht dabei die Vernetzung von zwei bis zu einer unlimitierten Anzahl Outlook-Rechnern, kann also in kleinen und mittleren Firmen ebenso eingesetzt werden wie in großen, etwa in dezentralen Niederlassungen mit einem Exchange Server der Zentrale. Entwickler Thomas Quester: ?Ganz egal, ob Steuerberater, Versicherungsagentur oder mittlere Betriebe: Unsere Kunden sind Unternehmen und Konzerne, die auf kostengünstige, schnelle und pflegeleichte IT-Lösungen setzen.?

Auf mehrere Outlook-Installationen in Echtzeit zugreifen
Dank ?OLfolders? ist es möglich, die Kontakte, die Termine, die Aufgaben, die Dokumente sowie den Postein- und Ausgang in Outlook gemeinsam zu bearbeiten - und zwar in Echtzeit. Wer möchte, schränkt den Schreib- und Lesezugriff selektiv ein und vergibt individuelle Rechte. Die einzelnen Anwender haben auf das ?zentrale? Outlook ebenso Zugriff wie auf ihren persönlichen Outlook-Ordner. Das macht Sinn. Endlich kann jeder sehen, wer wann einen Termin hat, welche Aufgaben bereits delegiert sind oder ob eine wichtige Mail vielleicht nur im falschen Postfach angekommen ist.

Passt sich an bestehendes Netzwerk an
?OLfolders? passt sich problemlos an ein bestehendes Netzwerk an. Dabei können durchaus verschiedene Outlook- und Windows-Versionen zum Einsatz kommen. Das Programm arbeitet mit Windows 95, 98, 2000/2003, XP, NT 4.0 und 2000 Server zusammen. Bei Outlook kommt ?OLfolders? mit den Versionen 97, 98, 2002/XP, 2003 und nun auch 2007 zurecht. Im Gegensatz zu anderen Lösungen bremst ?OLfolders? die Netzwerk-Performance nicht aus. Es synchronisiert die einzelnen Outlook-Versionen nämlich nicht, sondern arbeitet wie Microsoft Exchange oder Lotus Domino/Notes als so genannter Store-Provider, der die Daten an seinem Platz belässt und nur den Zugriff regelt.

Damit ?OLfolders? funktioniert, wird das Programm einfach auf einem beliebigen PC im Netzwerk installiert. Bei diesem Rechner handelt es sich dann um den ?OLfoldersServer?, auf den alle übrigen Anwender mit ihrem Outlook zugreifen.

Noch besser: Mit verschiedenen pfiffigen Zusatzprogrammen lässt sich ?OLfolders? noch besser nutzen. ?QMailFilter? tritt gegen schädliche Viren, Trojaner, Würmer und Webbugs an. Dieses Programm basiert auf vordefinierten Regeln und filtert bei der eintreffenden E-Post gefährliche Malware sowie - dank einem selbst lernenden anti-SPAM-Filter (Bayes-Filter) - unproduktive Spam-Werbebotschaften aus. Diese Mails werden nicht gelöscht, sondern in einen separaten Ordner kopiert. Hier lassen sie sich vor dem Löschen noch einmal sichten. ?QSearchFolders? hilft bei der gleichzeitigen Suche in allen Outlook-Ordnern und nicht nur in den E-Mails. Mit ?QNewsLetter? ist es möglich, personifizierte Serienbriefe anzulegen und sie aus Outlook heraus per E-Mail zu versenden.

Download und Test
?OLfolders? lässt sich vor dem Kauf ausgiebig testen. Eine kostenlose 30-Tage-Demo (8,5 MB) steht auf der Homepage (Webshop) zur Verfügung. Die Vollversion ist ab 86,16 Euro zu haben.

Jetzt mit günstigen Angeboten den Sommer genießen!
Während der Sommerferien 2006 (1. Juli bis 15. August 2006) gibt es zwar leider kein Hitzefrei im Büro, dafür aber einen ordentlichen Bonus außerhalb der Reihe. Sämtliche Produkte von Quester können während dieser Zeit zu einem Rabatt von 30 Prozent auf alle regulären Produktpreise erworben werden. Der zur Bestellung nötige Rabatcode ist auf der Homepage zu finden. (4910 Zeichen, zum kostenlosen Abdruck freigegeben)

Homepage:
www.olfolders.de
Firmeninformationen:
www.olfolders.de/Lang/German/company.htm
Sommeraktion - Gutscheincode:
www.olfolders.de/Lang/German/SommerAktion.htm

Informationen zum Anbieter
Quester, Thomas Quester, Maybachstrasse 10b, 22177 Hamburg
Tel: 040-987 668-56/-57 / Fax: 040-987 668-58
E-Mail: marketing@olfolders.de
Web: www.olfolders.de

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Pressebüro Typemania GmbH
Carsten Scheibe, Werdener Str. 10, 14612 Falkensee
Tel: 03322-50 08-0, Fax: 03322-50 08-66
E-Mail: Pressedienst@typemania.de
Web: www.presse.typemania.de

Gerne vermitteln wir Ihnen ein Interview, versorgen Sie mit weiterführenden Informationen oder helfen Ihnen dabei, eine kostenfreie Vollversion für einen redaktionellen Test zu erhalten. Die Testversion von ?OLfolders? dürfen Sie jederzeit auf eine Heft-CD/DVD übernehmen. Planen Sie eine Verlosung, so stellen wir Ihnen bei Interesse einige Vollversionen zur Verfügung.

Wir freuen uns sehr, wenn Sie uns über Veröffentlichungen auf dem Laufenden halten. Bei Online-Texten reicht uns ein Link, ansonsten freuen wir uns über ein Belegexemplar, einen Scan, ein PDF oder über einen Sendungsmitschnitt.