Probleme mit Schulden, Behörden und Ämtern? Es gibt professionelle Hilfe!

connektar.de Presseverteiler, 15. August 2012

Jeder kann schnell in die Schuldenfalle geraten. Aber es gibt einen Ausweg durch professionelle Schuldnerberatung.

Schulden sind heutzutage schnell gemacht. "Jetzt kaufen, später zahlen!", verspricht die Werbung. Groß ist die Versuchung, auf Pump zu kaufen, zumal die Neuanschaffung im Internet schnell bestellt ist. Doch was passiert, wenn bei der Finanzierung etwas Unerwartetes dazwischen kommt, Arbeitslosigkeit oder Krankheit einen Strich durch die Rechnung machen? Mahn- und Vollstreckungsbescheide werden zugestellt, Lohnpfändung droht.
Viele Menschen geraten durch Arbeitslosigkeit, Scheidung, Krankheiten, Behinderung, usw. in Not.
Die Sozial- und Schuldnerberatung vom Sozialberater –Berlin nimmt sich dieser akuten Probleme an – ohne zu urteilen. Sie schafft gemeinsam mit den Betroffenen neue Lebensgrundlagen. Lösungswege aus der Krise werden gemeinsam erarbeitet. Ziel ist es, die Eigenverantwortung im Handeln der Betroffenen zu stärken.
Bei kostenlosen Schuldnerberatungen müssen wegen der großen Nachfrage die Hilfesuchenden allerdings Geduld mitbringen, mehr als ein halbes Jahr dauert es bis zum Erstgespräch. Dort bekommt man auch nur Mustertexte und allgemeine Informationen. Die Schreiben an die Gläubiger müssen selber erstellt und versendet werden.
Beim Sozialberater – Berlin gibt es keine lange Wartezeiten. Mit der Vollmachterteilung werden alle Anschreiben an die Gläubiger erstellt und vom Sozialberater – Berlin direkt angeschrieben. Die Kosten für seine Dienstleistung kann sich jeder leisten, da mit seiner Beauftragung die Zahlung an die Gläubiger eingestellt und neue Ratenzahlungen ausgehandelt werden. Somit spart man viel Zeit und Geld und ist schneller Schuldenfrei. Die fundierte Zusatzausbildung durch die Business Trends Academy (BTA Berlin) zum "Geprüften Schuldenberater", mit bestandener Zertifikatprüfung, unterstreicht seine Kompetenz.
Die Beratung findet unabhängig von Bürozeiten gerne zu Hause beim Hilfesuchenden statt. Somit erspart man sich die Anfahrt und kann sich in seiner gewohnten Umgebung beraten lassen.
Der Sozialberater – Berlin hilft auch als Beistand bei Problemen mit Ämtern und Behörden und begleitet den Hilfesuchenden mit auf das Amt. Termine sind kurzfristig möglich.
Auf einen Blick
Das Angebot des Sozialberater –Berlin richtet sich an Hilfesuchende bundesweit. Alle Angaben werden vertraulich behandelt.

Kontakt:
per Handy*: Wählen Sie die Kurzwahl 644 66 nach der Ansage Pin 710
ServiceTelefon* 09001 - 5105 601,
E-Mail: post@sozialberater-berlin.de ,
Internet: www.sozialberater-berlin.de
Postfach 17 11 19 | 10203 Berlin

Über:

Der Sozialberater-Berlin
Herr Ralf Bornemann
Postfach 171119
10203 Berlin
Deutschland

fon ..: 030 / 6920 29 700
fax ..: 030 / 6920 29 709
web ..: http://www.sozialberater-berlin.de
email : post@sozialberater-berlin.de

Pressekontakt:

Der Sozialberater-Berlin
Herr Ralf Bornemann
Postfach 171119
10203 Berlin

fon ..: 030/ 6920 29 700
web ..: http://www.sozialberater-berlin.de
email : post@sozialberater-berlin.de