Spiegel der Entwicklung: Das Telefonbuch für Berlin 2012

iPark-Media GmbH, 7. Mai 2012

Die erste urkundliche Erwähnung Berlins liegt 775 Jahre zurück. Die letzten 130 Jahre hat Das Telefonbuch für Berlin sich immer wieder als ein „Spiegel der Entwicklung Berlins und neuer technischer Möglichkeiten“ erwiesen, wie der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit betont. Das Telefonbuch für Berlin erscheint im Jubiläumsjahr mit allen multimedialen Möglichkeiten. Das Buch enthält auch in diesem Jahr wieder eine CD-ROM mit allen Daten, die es auch zum Download gibt. Die Online-Ausgabe verzeichnete im letzten Jahr circa 53 Millionen Aufrufe für Berlin, dazu kommen insgesamt über 1,5 Mio. Telefonbuch App-Downloads von Smartphone Besitzern.

Die neue Ausgabe des Telefonbuchs für Berlin 2012 erscheint am 7. Mai 2012. Seit über 130 Jahren bietet Das Telefonbuch den Berlinern und ihren Gästen aus aller Welt Orientierung im Alltag. Die Aktualität des Telefonbuchs zeigt sich an den jährlich bis zu 30% neuen Inhalten. Nützliche Zusatzinformationen wie Notfall- und Servicenummern, Postleitzahlen, selbstrecherchierte Daten sowie Informationen über denNahverkehr und zusätzliche Informationen über den neuen Flughafen machen das Verzeichnis zu einem wertvollen Begleiter.
Auch Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit betont dies in seinem Grußwort und bezeichnet Das Telefonbuch für Berlin als „Spiegel der Entwicklung Berlins und neuer technischer Möglichkeiten – ein Dokument der bewegten und immer wieder von Innovationen getriebenen Berliner Stadtgeschichte“.
„Wie vor 130 Jahren findet man im Telefonbuch Berlin aktuelle Kontakte immer noch mit einem Handgriff. Und nicht nur das: Im Unterschied zu damals sucht man heute im Telefonbuch multimedialer. Ob online oder mobil – Kontaktdaten suchen und finden war nie innovativer und einfacher“, so Frank Wenz, Geschäftsführer des herausgebenden TVG Verlags.
Höchste Nutzungszahlen in Berlin
Das Telefonbuch weist in Berlin die höchsten Nutzungszahlen bei klassischen Verzeichnissen auf. Eine aktuelle Studie des Marktforschungsinstituts Ipsos im Auftrag des Verbandes Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien (vdav) zeigt zudem, dass 96,3 Prozent der Bevölkerung Auskunfts- und Verzeichnismedien regelmäßig nutzen.*

In der Buchmitte ist in diesem Jahr wieder das Firmen- und Dienstleisterverzeichnis mit Berliner Firmen zu finden. Diese sind -um die lokale Suche zu vereinfachen - zusätzlich in Bezirke eingeteilt.

Die Berliner nutzen immer häufiger die multimedialen Angebote:
Allein der Internet-Auftritt von Das Telefonbuch für Berlin verzeichnete im letzten Jahr rund 53 Millionen Seitenaufrufe. Beliebt ist ebenso die mobile Auskunft mit mehr als 1,5 Mio. Downloads der Smartphone-Apps. Das Telefonbuch gibt es als App für iPhone und iPad, Android (HTC, Motorola, Samsung, Sony Ericsson) und BlackBerry. Die mobilen Applikationen von Das Telefonbuch weisen nicht nur den Weg zur gesuchten Firma, sondern bieten eine kostenlose Voll-Navigation mit Sprachansage (für iPhone, iPad und Android).

Das Telefonbuch für Berlin 2012 wird ab 7.5.2012 vier Wochen lang inklusive CD-ROM kostenlos bei allen teilnehmenden Postfilialen, zahlreichen REWE Märkten, toom-Bau- und Verbrauchermärkten sowie JET-Tankstellen im gesamten Stadtgebiet ausgegeben.

*Quelle: Repräsentative Bevölkerungsbefragung zur Nutzung von Auskunfts- und Verzeichnismedien des VDAV im November 2011

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.tvg-verlag.de.

Über TVG Telefonbuch- und Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG :
Die TVG Telefonbuch- und Verzeichnisverlag GmbH & Co. KG ist zusammen mit der Deutschen Telekom Medien GmbH für die Herausgabe der Verzeichnisse DasTelefonbuch München, Hamburg und Berlin verantwortlich. Zum Angebot des TVG Verlags gehören weiterhin verschiedene Ausgaben von Das Örtliche sowie suchen.de, die innovative lokale Suchmaschine für Deutschland.
Neben gedruckten Telefonbüchern und Onlineverzeichnissen vertreibt der TVG Verlag zudem nationale Auskunftsprodukte auf DVD-ROM. Software-Lösungen und Dienstleistungen rund um das Thema Datenqualität für den gewerblichen Einsatz bilden einen weiteren Schwerpunkt im Produktportfolio.

Pressekontakt:
TVG Verlag - Telefonbuch für Berlin
Frank Wenz
Emser Str. 36
10719 Berlin
Deutschland
069-514461
tvg-verlag@roesslerpr.de
http://www.tvg-verlag.de