Strickmühlenmuseum am Muttertagswochenende geschlossen

connektar.de Presseverteiler, 10. Mai 2012

Mit dem Strickmühlenmuseum neben dem Gasthof zum Löwen bietet Reichenbach im Täle Kunst, Kultur und Kulinarisches in schöner Umgebung. Erstmals ist dieses kuriose Ausflugsziel nicht geöffnet.

(Deggingen, Kreis Göppingen) Im eingemeindeten Reichenbach im Täle veranstalten die hiesigen Vereine am 12. und 13. Mai ihr Dorffest. Deshalb ist das Strickmühlenmuseum an diesem Wochenende ausnahmsweise geschlossen.

Das weltweit einzige Strickmühlenmuseum hat die Textilkünstlerin Kurbelursel 2010 gegründet und stetig weiter aufgebaut. Viele Menschen kennen zwar die Strickliesel noch aus Kindertagen, jedoch nur wenigen ist ihre mechanische Weiterentwicklung bekannt. Besucher können zahlreichen unterschiedliche Ausführungen der kleinen, mittleren und großen Strickmühlen bestaunen und ausprobieren. Sie bekommen den Mechanismus veranschaulicht und ökologische, ökonomische sowie ergonomische Hinweise. Nach einem Einblick in die internationale "Kurbelliteratur" schließt sich noch eine Besichtigung durch die Treppenhausgalerie mit Werken der Textilkünstlerin an.

Im Museumslädle gibt es fertige Accessoires, wie Ketten, Taschen, SteamCages usw. fertig zu kaufen, sowie Geschenkgutscheine aber natürlich auch Stricklieseln, Strickmühlen usw. für diejenigen die vom Strickmühlenfieber angesteckt wurden.

Der Jahresausflug zahlreiche Frauengruppen hat bereits nach Reichenbach ins Täle geführt, ebenso kommen gerne auch Familien und Freundeskreise ins schöne Filstal. Letztere nutzen darüber hinaus auch gerne die Möglichkeit, mit ihrem "Geburtstagskind" einen anregenden Nachmittag zu erleben, an dem alle zum Schluß stolz und glücklich ein selbst gemachtes Unikat mit nach hause nehmen.

Geöffnet ist das Strickmühlenmuseum in der Regel Montags, Mittwochs bis Samstag von 14:00 bis 19:00 Uhr, sowie Sonn- und Feiertags von 14:00 bis 18:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 2 Euro. Feiertags und Sonntags ist Gelegenheit, kostenlos hereinzuschnuppern.
Die Teilnahme an Geburtstagsworkshops kostet einschl. Material 15 Euro pro Person. Führungen und Geburtstagsworkshops werden zeitlich und inhaltlich individuell vereinbart.

Das Strickmühlenmuseum ist im Internet - und damit auch am Muttertagswochenende geöffnet unter strickmühlenmuseum.de .

Über:

Strickmühlenmuseum Kurbelursel
Frau Ursula Rosenbach
Reichenbachstraße 5
73326 Deggingen-Reichenbach i.T.
Deutschland

fon ..: 07334-608044
web ..: http://www.strickmuehlenmuseum.de
email : kurbelursel@strickmuehlenmuseum.de

Weltweit einziges Strickmühlenmuseum präsentiert sämtliche kleinen, mittleren und großen Strickmühlenmodelle, sowie internationale Literatur. In der Treppenhausgalerie sind Werke der Textilkünstlerin mit Strickschnur zu besichtigen. Das Repertoire für den Einsatz von gekurbelten Strickschnüren, -schläuchen und -bahnen reicht von der nachhaltigen Tischdekoration bis zu Strickhacking und Strickgraffiti.

Pressekontakt:

Strickmühlenmuseum Kurbelursel
Frau Ursula Rosenbach
Reichenbachstraße 5
73326 Deggingen-Reichenbach im Täle

fon ..: 07334-608044
web ..: http://www.strickmuehlenmuseum.de
email : kurbelursel@strickmuehlenmuseum.de