Süße Versuchung aus den USA - Donuts erobern Deutschland, Österreich und die Schweiz

connektar.de Presseverteiler, 6. Oktober 2012

Die gebackenen Teigkringel aus den USA werden in Europa immer beliebter und erleben eine Rennaissance fernab ihres Ursprungslandes. Nicht der erste Trend aus Amerika, der Europa erobert.

Aus amerikanischen Filmen und Serien kennen wir sie schon lange, die bunten Schmalzkringel, die schon seit einiger Zeit nicht nur Homer Simpson und dickbäuchige Sheriffs genießen können.
Einige Bäckereien, Backshops und Tankstellen haben schon seit einiger Zeit zumindest ein bis zwei verschiedene Donuts im Programm. Meist der obligatorische Schokodonut, und ab und an gesellen sich auch ein paar bunte Streusel dazu.
Dabei stecken in den Donuts viel mehr Möglichkeiten als diese, und das im wahrsten Sinne des Wortes. Wie bei Krapfen, Berlinern oder Pfannkuchen auch, können die Donuts mit unzähligen Füllungen wie Cremes oder Konfitüren zubereitet werden, und nicht weniger Möglichkeiten gibt es bei den Glasuren aus den verschiedensten Schokoladen und Zuckergüssen.
Diese Möglichkeiten entdecken nun immer mehr Unternehmen, und teilweise entstehen aus den bisherigen Zusatzartikeln in Bäckereien und Snacktheken ganze Franchisesysteme und die Verbindungen aus Donutshop und meist dem Coffee to go Bereich sind bereits in den ersten großen Städten vertreten.
Vorteil der Donuts ist natürlich dass man sie nicht nur zum Kaffee direkt vor Ort essen kann, sondern eben auch eine mehr oder weniger große oder kleine Geschmacksauswahl mit ins Büro, in den Verein, zur Party oder nach Hause bringen kann um die süße Versuchung und die Kreationen mit Freunden und Kollegen zu teilen.
Auch die Verpackungsbranche hat sich bereits diesem Trend gewidmet, und so kann ein kompetenter Großhandel nicht mehr auf verschiedene Donutverpackungen verzichten, seien es Donutkartons, Donutblister (klare Donutboxen aus Kunststoff) oder auch praktische fettdichte Faltenbeutel, die alle optimal für die glasierten Kringel genutzt werden können, um den Kunden den praktischen und einfachen Transport und Verzehr außer Haus zu ermöglichen.
Man darf gespannt sein, wie die Gastronomiebranche in Deutschland, Österreich und der Schweiz in den nächsten Jahren mit diesem Star des Funfoodbereichs umgehen wird, aber das Potential für einen Boum steckt sicher in diesem gebackenen Krapfen mit Loch.

Über:

Pro DP Verpackungen
Herr Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg
Deutschland

fon ..: 0800/722543663
fax ..: 036602/512756
web ..: http://www.pro-dp-verpackungen.de
email : info@pro-dp-verpackungen.de

Pro DP Verpackungen ist ein Großhandelsunternehmen für den breiten Bereichs der Einweglösungen in Gastronomie, Hotel, Imbiss und Lebensmittelhandel. Vom Standort in Ronneburg bei Gera in Thüringen aus, versorgt Pro DP Verpackungen Restaurants, Bars, Imbissbetriebe, aber auch Metzger, Bäcker, Großküchen und viele weitere Lebensmittelhändler und Produzenten mit praktischen, innovativen und günstigen Einwegverpackungen, Hygieneartikeln und Tischprodukten für Produktion, Verkauf und Service, ganz nach dem Motto und der Firmenmarke Pack4Food /www.pack4food.de).
Auf Grund des breiten Sortiments und dazugehörigen Lieferantennetzwerks kann Pro DP Verpackungen alles aus einer Hand bieten.

Pressekontakt:

Pro DP Trading & Consulting
Herr Dennis Bauer
Heidelbergweg 9
07580 Ronneburg

fon ..: 036602/512755
web ..: http://www.pro-dp.de
email : info@pro-dp.de

testtest