Unheimliches für Mysteryfreunde - neue Kurzgeschichtensammlung lehrt das Grauen

connektar.de Presseverteiler, 26. Oktober 2012

Gruselfreunde kommen im neuen Kurzgeschichtenband von Elena Maar auf ihre Kosten. In "Das Purgatal" gehen geheimnisvollen Dorf mysteriöse Dinge vor sich .

Mit der Kurzgeschichtensammlung "Das Purgatal" legt die Autorin Elena Maar eine Kurzgeschichtensammlung vor, die den Leser in verschiedenen Episoden immer wieder in das mysteriöse und unheimliche Dorf Purga entführt. Dort erwartet uns in jeder Geschichte eine andere Sicht auf einen verwunschenen, geheimnisvollen Ort.

Alle Geschichten der Sammlung "Purgatal" scheinen auf geheimnisvolle Weise miteinander verwoben. In den sieben spannenden, zum Teil surrealen Kurzgeschichten von Elena Maar bietet der Handlungsort die gemeinsame Basis für jede einzelne Erzählung. Handlungsort der Kurgeschichtensammlung ist das unheimliche und mysteriöse Dorf Purga. Was geht an diesem Ort vor sich? Purga ist gelegen in einem Tal, was eigentlich keines ist. Die einzelnen Episoden überschneiden sich aber nicht nur durch diesen gemeinsamen Handlungsschauplatz, sondern auch durch ein gemeinsames und immer wiederkehrendes Panoptikum an Figuren, die gemeinsam mit dem Leser in den einzelnen Geschichten den mysteriösen Schauplatz erkunden. Mit jeder Erzählung wird der Leser mit einem Faible für Horror und das Geheimnisvolle mehr in den Bann von Purga geschlagen. Das Spiel zwischen Phantastischem und Wirklichem und der schwarze Humor der Erzählerin sorgen für ein kurzweiliges Lesevergnügen.

Eine spannende und geheimnisvolle Welt wartet in der Kurgeschichtensammlung "Purgatal" von Elena Maar auf die Leser. Die Sammlung ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-8491-0197-8 zu bestellen. tredition bietet nicht nur Privatpersonen die Möglichkeit, ihre eigenen Werke und Manuskripte kostengünstig unter professioneller Aufmachung zu veröffentlichen , sondern ermöglicht auch Verlagen eine Kooperation. Mit Hilfe professioneller Lektoren und Korrektoren wird nicht nur eine gute Lesbarkeit, sondern auch eine hohe Qualität der Texte garantiert.

Mehr zum Thema Gruselgeschichten - Hier gibt es alle Informationen zum Buch

Über:

tredition GmbH
Herr Sönke Schulz
Grindelallee 188
20144 Hamburg
Deutschland

fon ..: 040.41 42 778.00
fax ..: 040.41 42 778.01
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de

Die tredition GmbH ist ein Hamburger Unternehmen, das Verlags- und Publikations-Dienstleistungen für Autoren, Verlage, Unternehmen und Self-Publishing-Dienstleister anbietet. tredition vertreibt für seine Kunden Bücher in allen gedruckten und digitalen Medientypen über alle Verkaufskanäle weltweit (stationärer Buchhandel, Online-Stores) mit Einsatz von professionellem Buch- und Leser-Marketing. Der 2006 gegründete Anbieter ist darauf spezialisiert, durch das Optimieren von Auflagenmanagement, Vertrieb und Abrechnungswesen die Erträge für Verlage, Unternehmen und Autoren auf eigenes Risiko zu maximieren. tredition ist Preisträger des Webfuture Awards der Hansestadt Hamburg und erhielt den Förderpreis des Mittelstandsprogramms. Darüber hinaus gewann das Unternehmen den Preis Digitale Innovation Pitch (BUIDP). Neben privaten Autoren auf seinem eigenen Self-Publishing-Portal tredition.de hat tredition auch Unternehmen wie brand eins, Hamburger Abendblatt, Hamburger Morgenpost, Neue Westfälische, Bucerius Law School, kress, CHIP oder Windsor Verlag im Kunden-Portfolio.

Pressekontakt:

tredition GmbH
Frau Nadine Otto
Grindelallee 188
20144 Hamburg

fon ..: 040.41 42 778.00
web ..: http://www.tredition.de
email : info@tredition.de