Zukunftsdialog Deutschland: Frau Bundeskanzlerin, Schach muss Schulfach werden

iPark-Media GmbH, 4. Mai 2012

In ihrem Zukunftsdialog fragte die Bundeskanzlerin: Wie wollen wir zukünftig lernen? Der konkrete Vorschlag „Schach in der Grundschule“ wurde dabei von den Bürgern unter die Top 3 gewählt!

Auf der Website dialog-ueber-deutschland.de konnten die Bürger über Vorschläge zu drei Grundfragen der Zukunft Deutschlands abstimmen. Unter knapp 1900 Vorschlägen zum Thema „Wie wollen wir lernen?“ zählt der Vorschlag „Schach in der Grundschule“ zu den drei meist favorisierten Vorschlägen. Konkret lautet der Vorschlag, dass alle Grundschulkinder vier Jahre lang eine Stunde Schachunterricht pro Woche erhalten sollen.

Rainer Woisin, Geschäftsführer der ChessBase GmbH, freut sich über den enormen Zuspruch für diesen Vorschlag: „Unser Projekt 'Schach statt Mathe' läuft bereits seit 5 Jahren äußerst erfolgreich in Hamburg und hat schon viele Nachahmer im Bundesgebiet gefunden.“

Immerhin konnte die Deutsche Nationalmannschaft im letzten Jahr einen historischen Erfolg verbuchen und erstmals Europameister noch vor der Schachnation Russland werden. Vorbilder sind also da. Es braucht Lehrer, die ihren Schülern gerne Schach nahebringen.
ChessBase ist weltweit das führende Schach-Softwarehaus und betreibt mit http://www.schach.de den weltweit größten Schachserver.

Speziell für Kinder bietet ChessBase mit „Fritz&Fertig“ einen außergewöhnlichen und international preisgekrönten Schachtrainer. Mit dem Schachlernprogramm kann man nicht nur spielerisch, mit viel Witz und Fantasie Schach lernen, sondern auch die offizielle Bauerndiplom-Prüfung des Deutschen Schachbundes absolvieren und online Schach spielen und trainieren!

Dabei fördert Schach anerkanntermaßen generell die geistige Entwicklung der Kinder. Eine Langzeitstudie der Universität Trier mit einem vierjährigen Feldversuch in Sachen Schulschach bescheinigt signifikante Verbesserung des Wahrnehmungsvermögens und der Konzentration, einen signifikanten Intelligenzanstieg sowie deutlich höhere Werte bei Leistungsmotivation und Sozialkompetenz.

Fritz & Fertig 1

• ab 6 Jahren, lauffähig unter Windows 7
• ISBN 978-3-89835-389-2
• unverbindliche Preisempfehlung 29,00 €
• Empfohlen vom Deutschen Schachbund

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.chessbase.de.

Über ChessBase GmbH:
Die Hamburger ChessBase GmbH ist der weltweit führende Anbieter von Schachsoftware und Betreiber des weltweit größten Schachservers schach.de (international playchess.com).
Die bekanntesten Produkte sind das Schachprogramm Fritz und das Kinder-Schachlernprogramm Fritz&Fertig.

Firmenkontakt:
ChessBase GmbH
Osterbekstraße 90a
22083 Hamburg
Deutschland
069-514461
cb@roesslerpr.de
http://www.chessbase.de

Pressekontakt:
ChessBase Schachprogramme Schachdatenbank Verlagsgesellschaft mbH
Rainer Woisin
Osterbekstraße 90a
22083 Hamburg
Deutschland
069-514461
cb@roesslerpr.de
http://www.chessbase.de