ssvn as

"Morgen kann schon alles ganz anders sein"

A.S. Rosengarten-Verlag UG, 23. September 2014

das wissen die beiden Autorinnen Britta Kummer und Heike Führ nur zu gut. Beide Frauen teilen dasselbe Schicksal. Seit vielen Jahren haben beide MS. EIne bis dato unheilbare Krankheit, die das Leben zu einer Achterbahnfahrt macht.

Beide haben ihre Geschichte nun in jeweils einem Buch veröffentlicht. Von dem Moment der Diagnose bis zum heutigen Tag berichten sie in jeweils sehr unterschiedlicher Form, wie sie ihren Alltag trotz dieser schrecklichen Krankheit leben und wie sie gelernt haben, mit dieser Krankheit umzugehen, sie als einen Teil von sich anzunehmen.

So verschieden beide Frauen auch sein mögen, so haben sie eines gemeinsam: Sie haben nie ihren Lebensmut verloren und so lautet auch ihre Botschaft: "Das Leben ist viel zu schön, um den Kopf in den Sand zu stecken".

Britta Kummer, "Plötzlich MS - Leben am Abgrund", Taschenbuch, 58 Seiten, EUR 4,90

Heike Führ "Hallo MS", Taschenbuch, 254 Seiten, EUR 19,90.


Original-Inhalt von A.S. Rosengarten-Verlag UG und übermittelt von A.S. Rosengarten-Verlag UG