ssvn as

Buchvorstellung - Über Menschenaffen, Tierseele und Menschenseele

Herausgeber Klaus-Dieter Sedlacek, 24. Februar 2019

Der Herausgeber Klaus-Dieter Sedlacek stellt seine neue Buchveröffentlichung über ' Intelligenzprüfungen an Hominiden' vor. Was unterscheidet Menschenaffen von Menschen? Oder gibt es am Ende überhaupt keinen wesentlichen Unterschied zwischen Menschen und Menschenaffen?

Wir sind dem wahren Geheimnis der Menschwerdung noch nie so nahe gewesen, als der Psychologe Wolfgang Köhler in dem kleinen Schimpansenparadies von Teneriffa bahnbrechende wissenschaftliche Studien an Schimpansen über den Werkzeuggebrauch im Tierreich durchführte.
Bevor diese Studien erstmals publiziert wurden, hatte der Werkzeuggebrauch, von anekdotenhaften Einzelfallschilderungen abgesehen, als das alleinige Vorrecht des Menschen gegolten. Wird man nun zugeben, dass mindestens auch ein Tier, mindestens der Menschenaffe, mindestens der Schimpanse, mindestens die neun Schimpansen der Teneriffastation, bereits die letzte Stufe der Evolution des Denkens erreicht und einsichtiges Verhalten von der Art des beim Menschen bekannten gezeigt haben? Oder ist der Schimpanse am Ende gar kein Tier?
Es ist ein interessantes Thema, das sich zu lesen lohnt.

Bibliographische Angaben:
Buchtitel: Über Menschenaffen, Tierseele und Menschenseele: Intelligenzprüfungen an Hominiden
Autor: Wilhelm Bölsche
Taschenbuch: 144 Seiten
Verlag: Books on Demand
ISBN 978-3-7460-3325-9
Ebook: ISBN 978-3-7460-0307-8
Bezug über alle relevanten Buchhandlungen, Online-Shops und Großhändler – z. B. Amazon, Apple iBooks, Tolino, Google Play, Thalia, Hugendubel uvm.

Rezensionsexemplar: presse(at)bod.de

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen, unter anderem der Reihen "Wissenschaftliche Bibliothek" und "Wissenschaft gemeinverständlich", mit insgesamt mehr als 40 Veröffentlichungen.

Wilhelm Bölsche studierte Philosophie, Kunstgeschichte und Archäologie an der Universität Bonn. Er gilt als der Schöpfer des modernen Sachbuchs. In dutzenden von Büchern und Bändchen popularisierte der Freidenker, Monist und Evolutionär das Wissen seiner Zeit.

Pressekontakt:
Herausgeber
Klaus-Dieter Sedlacek
Mittelstr. 3
70180 Stuttgart
Tel.: 0049 176 98167585
E-Mail: presse(at)klaus-sedlacek.de
Web: http://klaus-sedlacek.de


Original-Inhalt von Herausgeber Klaus-Dieter Sedlacek und übermittelt von Herausgeber Klaus-Dieter Sedlacek