ssvn as

Solvendi aus Osnabrück unterstützt die Sylter Sansibar

solvendi GmbH, 3. Juli 2019

Der Neustart der Solvendi GmbH ist gelungen.

Das Osnabrücker Unternehmen hat sich auf kundenorientierte Finanzprozesse spezialisiert und war aus der buw Unternehmensgruppe hervorgegangen, die 2016 an den US-amerikanischen Dienstleistungskonzern Convergys verkauft worden war.

Positive Meldungen aus dem Forderungsmanagement sind selten. Die Zahlungsmoral insbesondere im Firmenkundengeschäft war zuletzt weiter zurückgegangen und das trotz einer robusten Konjunkturentwicklung in den vergangenen zehn Jahren.

"Modernes Forderungsmanagement hat nichts mehr mit dem früher oft vorurteilsbehafteten Inkasso zu tun und ist heutzutage zu einer wesentlichen Managementfunktion in den Unternehmen gereift", sagt Karsten Wulf, der als einer der beiden Gründer und Inhaber der buw-Unternehmensgruppe die Solvendi GmbH übernommen hatte und seitdem erfolgreich in seiner Zwei.7 Holding führt. "Unsere Spezialität liegt darin, den Kundendialog in allen finanzbezogenen Phasen des Customer Lifecycle professionell zu gestalten und die Kundenbindung zu erhalten. Damit profitieren unsere Mandanten doppelt: durch Prozessentlastung und eine fortgesetzte Wertschöpfung aus der Kundenbeziehung", so Wulf weiter.

Immer mehr Unternehmen nutzen das umfassende Angebot an Dienstleistungen rund um das Outsourcing und das Management kundenorientierter Finanzprozesse. "Solvendi bildet für Unternehmen sowohl Einzelbausteine wie Inkasso, Forderungskauf, Bonitätsauskünfte, Auslandsinkasso, INSO2.4 und Payment ab oder übernimmt als 360°-Dienstleister für Finanzprozesse alle erforderlichen Prozesse kompetent und kostensparend", erklärt Wulf.

Aktuell in die Kundenliste der Solvendi GmbH wurde das bekannte Sylter Imperium Sansibar aufgenommen. Das einst von Herbert Seckler aus einer einfachen Strandbude gegründete Unternehmen hat sich in den vergangenen Jahren unter Niklas Seckler auch zu einer veritablen Food- und Lifestyle-Marke entwickelt, mit zahlreichen Standorten auch außerhalb der Insel Sylt, einem florierenden Lizenzartikel-Vertrieb und dem erfolgreichen Weinhandel.

"Unsere Zusammenarbeit ist geprägt von einem durchschlagendem Erfolg", so Wulf. Und weiter: "Kosten halbiert, Eintreibungsquote fast verdoppelt. Vielleicht liegt es daran, dass die Solvendi eine besondere Expertise in der Kundenansprache hat", konstatiert Wulf, der als ehemaliger buw-Frontmann mehr als 20 Jahre Unternehmer-Erfahrung in der richtigen Kundenansprache aufweisen kann.

"Wir sind in den vergangenen Jahren stark gewachsen und haben neue Märkte für uns erobert", sagt Niklas Seckler. "Da bleibt schon mal die eine oder andereBaustelle unbearbeitet liegen. Und insbesondere im Bereich Forderungsmanagement haben wir in den letzten Jahren keine für uns optimale Lösung gefunden", so Seckler weiter. "Das Know-how und die Erfahrung der Solvendi-Spezialisten hat uns stark geholfen auch in diesem Segment nun professionell aufgestellt
zu sein".

Über Solvendi:
Solvendi ist aus der buw Unternehmensgruppe hervorgegangen, Deutschlands größtem inhabergeführtem Kundenmanagement-Dienstleister. Dadurch vereinen wir das strategische Customer-Care-Know von buw mit gelebter Finance Exzellenz. Solvendi ist Ihr Experte für kundenorientierte Finanzprozesse und bietet Ihnen alle Vorteile des Business Process Outsourcing.

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

solvendi GmbH
Herr Robert Weidmann
Am Schürholz 6
49078 Osnabrück
Deutschland

fon ..: 0541-50036222
web ..: http://www.solvendi.de
email : info@solvendi.de

Sie können diese Pressemitteilung - auch in geänderter oder gekürzter Form - mit Quelllink auf unsere Homepage auf Ihrer Webseite kostenlos verwenden.

Pressekontakt:

Ulrich Porwollik Communications GmbH
Herr Ulrich Porwollik
Kückallee 35
21465 Reinbek

fon ..: 0171-2239876
email : Ulrich.Porwollik@upocom.de


Original-Inhalt von solvendi GmbH und übermittelt von connektar.de Presseverteiler